Dorfmeisterschaft und Endschiessen

  • Drucken

Einladung zu unseren traditonellen Dorfmeisterschaft und Endschiessen 2021

Wettkampfzeiten:

Samstag 16.10.2021 13:30 – 17:00 Uhr

Samstag 23.10.2021 13:30 – 17:00 Uhr

Rangverkündigung:

Freitag 19.11.2021 19:00 Uhr Schützenhaus

Die Schützengesellschaft kann bereits zur 54. Dorf Meisterschaft einladen. Ein Schiessen für jede Frau oder jeden Mann unabhängig von der Erfahrung in diesem Sport. Schiesslehrer begleiten sie durchs Programm. Die Sportgeräte (Stgw. 90 mit Diopter) werden zur Verfügung gestellt. Dank 4 Probeschüssen kann das Gewehr auf den Schützen individuell eingestellt werden.

4 bis 5 Personen bilden eine Gruppe. Nehmen sie teil als Verein, Familie, Firma lose Gruppe etc.. Wir freuen uns auf ihre Anmeldung, sie können sich aber auch spontan am Schalter im Schützenhaus melden.

Das Endschiessen (Saison Abschluss Schiessen) ist auch offen für Alle. Es wird auf die schwarze Scheibe mit einer 100 Ringe Einteilung geschossen.

Am 15. November laden wir zum Absenden ins Schützenhaus ein. Im Startgeld ist ein Wurstmal inbegriffen. Neben den Rangverkündigungen gibt es ein Glücksspiel.

Unsere Schiessanlage zählt als Aussen- Sportanlage. Es kein Zertifikat notwendig.

 

Dorf Meisterschaft

Trefferbild: Scheiben A-5-er

Schusszahl: 14, (4 Probe, 6 Einzel- und 4 Schuss Serie.)

Stellung: liegend frei oder aufgelegt.

Freie Waffen „liegend frei“

Auszeichnung: Wanderpreise für die besten Gruppen, pro Kategorie und für die ersten drei pro Kategorie je ein Spezialpreis.

Alle erhalten am Absenden „Metzgete“

Kosten: Fr. 10.-- pro Teilnehmer/in für Munition, Abgaben und Material.

Einzelschützen können am Wettkampf teilnehmen. Es wird eine Rangliste Damen und eine Rangliste Herren erstellt. Bei Punktgleichheit entscheidet:

1.100-er Wertung der Serie. 2. Die besseren Tiefschüsse. 3. Die besseren Probeschüsse. 4. Das höhere Alter.

Gruppen: Der Wettkampf wird in 2 Kategorien und zwar „Damen“ und „Herren“ ausgetragen. Jede Gruppe besteht aus

5 Personen. Es zählen für den Rang jedoch nur die 4 besten Schiessresultate. Das Total ergibt den Rang. Bei Gleichheit entscheidet: 1. Die besseren Tiefschüsse. 2. Die besseren Probeschüsse. 3. Das höhere Alter.

Die Schützengesellschaft stellt keine Gruppe. Schiessvereine können ausser Konkurrenz mitmachen.

Anmeldung: Mit einer Anmeldung können wir die Standblätter vorbereiten. Bitte senden Sie die Anmeldung an:

Peter Kyburz, Aarauerstrasse 6,

4653 Obergösgen. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Es kann auch am Schalter im Schützenhaus angemeldet werden.

 

Endschiessen

Trefferbild: A – 100 – er

Wettkampf: mindestens 10 Einzelschüsse (3 Probeschüsse gestattet)

Stellung: liegend frei oder aufgelegt.

Freie Waffen „liegend frei“.

Kosten: Hauptdoppel: Fr. 15.--

(mit oder ohne „Metzgete“) Auf dem Standblatt ist der Vermerk

„Blut + Leberwurst“ oder „Bratwurst“ anzubringen.

Nachdoppel: pro Doppel 2 Schuss (unbeschränkt) Fr. 1.—

Munition: nicht inbegriffen

Rangordnung: Für Damen und Herren wird eine separate Rangliste erstellt. Es zählen die 10 besten Schüsse. Bei Gleichheit entscheiden die besseren Schüsse der Streichtreffer.

Standblatt: Für diesen Stich sind spezielle, nummerierte Standblätter vorhanden.

Die Nummern sind auf das Hauptblatt zu übertragen. Es zählen nur

Schüsse auf den offiziellen Standblättern.

(pro Standblatt maximal 24 Schuss)

Gaben: Jeder Teilnehmer erhält eine Fleischgabe

Mit dem Lösen des Standblattes muss man

bereits die Art der „Fleischgabe“ wählen.

„Geräucherte Rippli“ /

„Koteletten frisch“ /

„ Schweinshalsbraten (Vacum)“ /

„Rohess- Speck “ /

“Rollschinkli (Vacum)“

Teilnehmende die nicht Fleischliebhaber sind können auch Käse als Gabe wählen.

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt am Schalter im Schützenhaus.

 

Rangverkündigung

Freitag 19. November 2021

19:00 Uhr im Schützenhaus

Früher war das Endschiessen ein „Sau- Schiessen“. Ein Schwein wurde geschlachtet und je nach Rang unter den Schützen aufgeteilt. Geblieben von dieser Tradition ist noch das Wurstmal an der Rangverkündigung. Die Fleischpreise oder auch Käse werden heute im Fachhandel eingekauft.

Alle Teilnehmenden der Dorfmeisterschaft und Endschiessen erhalten an der Rangverkündigung eine Bratwurst, oder Blut- und Leberwürste. Geben sie auf dem Standblatt an ob sie teilnehmen und welche Würste sie gern möchten.

Im Zentrum steht die Rangverkündigung der Dorfmeisterschaft und des Endschiessen durch.

Im Sommer wurde das Eidg. Schützenfest Luzern durchgeführt. Wir halten einen kurzen Rückblick und beglückwünschen die Resultate der Obergösger Schützinnen und Schützen.

Den Abend runden wir mit einem beliebten Lotto – Spiel ab.

Freuen sie sich auf einen gemütlichen Abend.

Für diesen Anlass gelten die aktuellen Massnahmen des Bundesrats.

(Stand mitte September: Zertifikats- Pflicht)